Grund Regeln & Verständnis

Mit dem Spielen auf unserem Server akzeptierst du die folgenden untenstehenden Regeln! Mit dem Spielen auf unserem Server behalten wir uns alle Rechte über deine Spielerdaten vor (ausgenommen von persönlichen Daten wie Passwörter, Name IP oder ähnliches). Wenn eine oder mehrere der folgenden Regeln gebrochen werden sollten und das Unternehmen dabei ernsthaft zu schaden kommen sollte Bsp. erkennbar an deutlichen Kennzahlen wie, Spielerrückgang durch das Duplizieren von Items, DDOS Attacken oder andere Regelbrüchen aus denen sich ein Schaden erschließen lässt, sehen wir uns als in Deutschland rechtlich registriertes Unternehmen dazu gezwungen den entstandene Schaden der verantwortlichen Person anzuklagen. Es ist uns nicht möglich sämtliche Kleinigkeiten und Details in den Regeln aufzufassen, daher wird hinter jeder Regel sich immer der entsprechende Sinn befinden der diese Regel befolgt. Wenn ein Spieler versucht bzw. eine Regel hintergeht / umgeht und dabei den Sinn dieser Regel bricht steht es dem Supporter trotzdem frei die volle aufgeführte Strafe zu erteilen oder wenn ein Spieler generellen Schaden durch Bsp. Trolling, klauen  von Items am Spawn / des Servers anrichtet. Dem Supporter steht es hingegen nicht frei die Strafen länger oder schlimmer für einen Spieler ausfallen zu lassen als die hier angegeben Zeiten / Daten ausgenommen, wenn ein Spieler eine Regel der selben Rubrik verstößt und nach abgesessener Strafe + innerhalb der nächsten 90 Tage (eine Regel in der selben Rubrik wiederholt bricht wird die Strafe x2 (mal 2 genommen) danach x3,x4 usw. wenn der Spieler 90 Tage gegen keine Regel der selben Rubrik verstoßen hat verfallen die Einträge / Strafen wieder. Bsp.: JacksaYT versucht Flyhack auf dem Server zu benutzen und bekommt 2 Tage Ban nach 2 Tagen Strafe und 89 weiteren gespielten Tagen, wird er dann dabei erwischt wie er ein Weg gefunden hat den Flyhack Schutz zu umgehen und auf dem Server Flyhacks zu benutzen, was einem Ban von 4 Tagen entsprechen würde (2×2=4). Beide Regelbrüche fallen unter die Rubrik Hacking daher wird die Strafe mal 2 / x2 genommen und er bekommt somit 4 Tage Ban wenn er wieder gegen eine Hacking Regel verstoßen würde bsp. Kistenfinder Programme benutzt was 7 Tagen entspricht also (7×3=21 Tage Ban) mal 3 weil er zum dritten mal gegen eine Regel verstößt. Wenn er nun in 21+90 Tagen ohne in der selben Rubrik nochmals aufzufallen Spielt resetten sich seine Strafen wieder usw.. Im Fall von mehreren Regelbrüchen wird ausschließlich die höchste / längste Strafe erteilt! Ban bedeutet kompletter Spielausschluss und du erhältst für diesen Zeitraum keinen Support mehr außer im Entbannungsantrag Ticket bzw. (einmalig) Wenn man auf dem Server gebannt ist wird man nur stummgeschaltet im Discord, Ingame oder Stream, wenn man in anderen Text- oder Sprachkanälen diskutiert oder schreibt über den Bann bzw. andere zum schreiben anstiftet / Nachrichten weiterleiten lässen (zur Not müssen mit Vorwarnung auch Spieler gemutet werden die diese weiterleiten oder sich meinen in öffentlichen Chats einzumischen, dafür ist das Entbannungs Ticket / Antrag da, dieser wurde extra dafür erstellt. Wird ein Entbannungs Ticket geschlossen ist der Spieler nicht dazu berechtigt weitere aufzumachen, da damit der Fall fürs ganze Team als abgeschlossen gilt auch in diesm Fall wird wenn die person weitere eröffnet für die gebannte Zeit einfach ein Mute gegeben. Bei Umgehung eines Bans machst du dich Strafbar und daher wird in diesem Fall 4 Tage unter / mal Rubrik Hacking gegeben. Generell gilt, bei allen Regeln die gebrochen werden, dass das Inventar, Base, Ec, etc. können alle Sachen / XP etc. entfernt werden, auf denen der Verdacht liegt es unfair / durch ein Regelbruch erspielt zu haben Bsp. bei X-Ray, verdoppeln oder anderen Hacks oder Bugs. Die Supporter sollten dennoch fair und realistisch bleiben was diese Person hätte haben können in diesem Zeitraum und ihn lieber auf diesen Stand zurücksetzen anstatt komplett alles zurückzusetzen. Bsp. Spieler spielt 3 Monate hat schärfe 50 Schwert es stellt sich heraus er hat XP Bugs benutzt die letzten 7 Tagen somit bekommt er Bsp. Schwert Resett auf Schärfe 25 und andere Rüstung usw. logischerweise genau so resett auf Schutz 25. Wenn im Fall einer Verwarnung die Person im Verlauf der nächsten 90 Tage einen Regelbruch der selben Rubrik wiederholt wird die Strafe x1.5 genommen.

Wenn ein Regelbruch beobachtet wird von Bsp. einem Clan Member hat dieser den betroffenen Spieler darauf hinzuweisen, das das nicht den Regeln entspricht und er dies doch bitte sein lassen möge. Wenn der Clan Member es immer noch nicht sein lässt Bsp. Items nicht verbrennt / zurück gibt und sich entschuldigt etc. muss der Spieler der den Bruch beobachtet hat diesen beim Support melden andernfalls kann er mit hoher Wahrscheinlichkeit auch bestraft werden, weil man davon ausgehen muss, dass er auch vom Bug / Hack wusste und profitieren konnte. Bsp. Spieler aus dem selben Clan benutzt X-Ray und dadurch profitiert logischerweise auch der gesamte Clan weshalb auch diese evtl. bei verdacht einen Inventar / Base etc. clear bekommen können! Genauso hat man den Spieler natürlich auch darauf hinzuweisen und dementsprechend bei nicht Unterlassung zu melden, wenn man nicht in dem Clan ist und einen Regelbruch beobachtet. Wenn ein Regelbruch begangen wird gibt es keinem Spieler das recht genau so zu Handel oder auch eine Regel zu brechen, in diesem Fallen würden beide Spieler die volle entsprechende unten aufgeführte Strafe bekommen.

Diese Regeln gelten für Discord, Minecraft und für Jacksas Livestream & Chats als auch Sprachkanäle! Ein Mute bedeutet: Reden ist nur noch im eigenen Clan Sprachkanal möglich außerdem erhältst du durch das Jacksa.TV Support-Team keine Unterstützung mehr in dieser Zeit. Ein Mute gilt für Mc Ingame als auch im Discord zu gleich.

Auflistung der Regeln & Verbote

  1. Beleidigungen, die im Chat u. Sprachkanal ausgeblendet sind bzw. nicht abgesendet werden können dürfen nicht durch Veränderung des Wortes abgesendet werden. Bsp.: „Arschloch“ zu „Ar__schloch“ damit es im Chat durch kommt.
    Sinn: (Jugendschutz & Zivilisiertes Chat/Sprachverhalten)
    Strafe: 1 Tag Mute
    Rubrik: Kommunikation
    .
  2. Mehrfach sehr Schwere Beleidigungen, die im Chat u. Sprachkanal ausgeblendet sind bzw. nicht abgesendet werden können dürfen nicht durch Veränderung des Wortes abgesendet werden.
    Sinn: (Jugendschutz & Zivilisiertes Chat/Sprachverhalten)
    Strafe: 2 Tage Mute
    Rubrik: Kommunikation
    .
  3. Werbung oder Schleichwerbung im Chat u. Sprachkanal oder Beleidigung / Schlecht reden gegen den Server oder dessen Team Bsp. scheiß Admins oder belästigen / trollen des Teams ist verboten! Verbesserungsvorschläge können gerne vernünftig im Discord in den dafür vorgesehenen Channel geäußert werden.
    Sinn: (Das vergraulen von neuen Leuten vermeiden, das ablenken nerven und abhalten von der Arbeit des Teams! Wiederführende Diskussionen über die gleichen Regeln und Funktionen und damit wertvollen Teamzeit zu verschwenden) Es wird für alle Arten von PVP, Hardcore PVP & No PVP / PVE Spieler später Channels / Server Ingame geben. Der Aktuelle CH1 / Channel 1 (bis 800 Spieler) wird nun mal ein Mischung zwischen PVP & PVE sein.
    Strafe: 2-3 Tage Mute bei versehentlicher Werbung 7 Tage bei gewollter Werbung Mute ggf. 1 Tag Ban bei Belästigung des Teams (bsp. nerven beim bauen oder andere Provokation des Teams)
    Rubrik: Kommunikation
    .
  4. Sexismus, Homophobie, Rassismus oder ähnliches ist verboten und auch Witze darüber sind in der Öffentlichkeit nicht gestattet egal ob Skin, Name etc. außerdem tolerieren wir keine Pornografischen Bilder / Namen oder ähnliches.
    Sinn: Das schützen von Minderjährigen als auch das nicht unterstützen von den oben aufgeführten Themen.
    Strafe: 2 Tage Mute bei gewollter bzw. mehreren Beleidigungen auch 3 Tage
    Rubrik: Kommunikation
    .
  5. Jegliche Drohungen / Beleidigungen fürs Reale Leben sind verboten, aufgenommen kleine Beleidigungen die nicht gesperrt sind wie Noob,ez, dumm etc.
    Sinn: Keiner sollte sich auf unserem Server gemobbt oder ausgeschlossen fühlen, kleine Beleidigungen dienen lediglich um sich gegenseitig etwas anzusticheln oder RPG zu pflegen.
    Strafe: 2 Tage Mute bei gewollter bzw. mehreren Beleidigungen auch 3 Tag
    Rubrik: Kommunikation
    .
  6. Das Rausschieben von Leuten aus dem nicht PVP Gebiet ist verboten (rausschieben gilt erst wenn man 5 Blöcke in der nähe der PvP Zone min. 2 Blöcke in Richtung PvP Zone absichtlich gestoßen wird oder absichtlich 1 block direkt an der grenze ins PvP Gebiet geschoben wird)
    Sinn: Man sollte auch AFK oder kurz ins Inventar gehen können ohne gleich zu sterben
    Strafe: 1x Verwarnung, danach 1 Tag Ban
    Rubrik: Rausschieben
    .
  7. Das Scammen bzw. Abziehen / Beklauen in nicht PVP Zonen ist verboten, egal ob beim Handeln oder flüchtig beim vorbeilaufen. (ausgenommen von Diensthandlungen bsp. ich leihe dir Geld gib es später wieder)
    Sinn: Man sollte auch mit einer gewissen Sicherheit handeln, tauschen oder übergeben können, ohne dabei Angst haben zu müssen das jemand etwas klaut.
    Strafe: 1 Verwarnung, danach 1 Tag Ban
    Rubrik: Abziehen / Beklauen
    .
  8. Das setzen von Teleportpunkten wie Bsp. /sethome ist in fremden Claims / Grundstücken ist verboten.
    Sinn: Clanbasen / Basen sollten nicht immer wieder umziehen müssen / Neuanfangen müssen, wenn andere Spieler in die Base kommen und sich Teleportpunkte setzen.
    Strafe: 1 Verwarnung pro Clan und Rückgabe der Items, danach 1-2 Tage Ban je nach dem wie Kooperativ der Spieler ist & wie hoch Verlust, Schaden / Arbeit / Reparaturen etc. sind.
    Rubrik: sethome
    .
  9. In Claims bzw. Basen von anderen Spielern campen oder töten (länger als 30 min. hintereinander) ist verboten. Wenn eine Base Bsp. nur 10 Minuten angegriffen wird und danach der Claim verlassen wird, muss das gegnerische Team 10 min. warten, bevor es wieder den Claim betreten darf. Max. darf wie oben erklärt 30 min. angegriffen werden und im Anschluss muss man dann auch 30 Minuten warten. Außerdem darf am Tag pro Clan nur 4 mal der selbe Clan angegriffen werden. Der angreifende Clan muss deutlich den Claim verlassen und darf nicht mit einzelnen versteckten Spielern Bsp. in der Basis die Kampfsituation aufrecht erhalten wer hier fair spielt kann auch gerne den Angriff im Chat mit „Angriff auf Clan xy beendet“ benutzen. Wenn was unklar sein sollte, ob bei einem Verlust von Items einer der Spieler des Angreifenden Clans noch auf dem Claim gewesen ist wird immer zum Gunsten des Verteidigenden Clans gehandelt und die Sachen müssen zurückgegeben werden jedoch erhält der feindliche Clan keine weitere Strafe! Diese Regel gilt auch für einzelne Spieler, die ohne Clan jemanden / eine Base angreifen. Bei der Überschreitung von Zeiten von 3-5 Minuten wird, niemand gebannt, jedoch müssen erhaltene Items in diesem überschrittenen Zeitraum zurückerstattet werden.
    Sinn: Clans & Spieler sollen die Chance haben ihre Base aufzubauen / sich vorbereiten zu können auf folgende angriffe, außerdem möchten manche Spieler auch lieber weiter bauen anstatt die ganze Zeit zu kämpfen oder in der Base zu warten bis die Gegner weg sind.
    Strafe: 1 Verwarnung und Rückgabe der außerzeitlichen Items danach, 1-2 Tage je nach Eindeutigkeit der Überschreitung der Zeit und Neuheit des Clans Bsp. 10 Minuten = 1 Tage, 20min = 2 Tage Max.
    Rubrik: Claims
    .
  10. In der nähe von Claim anderen Basen Lava oder Feuer platzieren das Base, Häuser etc. brennen ist verboten!
    Sinn: Niemand möchte, das seine hart erbaute Base abbrennt
    Strafe: 1x Verwarnung pro Clan und Wiederaufbau, dann 1-2 Tage Ban je nach Schaden
    Rubrik: Griefen
    .
  11. Wer seine Ingame Gegenstände oder Dienstleistungen gegen echt Gelt verkauft, verstößt nicht nur gegen die Minecraft EULA / AGB sondern auch gegen unsere Serverregeln.
    Sinn: Spieler die neu sind sollen selbstverständlich von anderen Spielern profitieren, die weit aus besser sind als sie selbst, jedoch nicht in Form vom Verkauf von Items oder Dienstleistung für echtes Geld. Wir möchten kein Pay2Win Server sein auf dem man sich den ersten Platz erkaufen kann.
    Strafe: Permanenter Spielausschluss ggf. Schadensersatz je nach Größe der gehandelten Summe. Wenn User nur spaß gemacht hat, dann ausdrückliche Verwarnung.
    Rubrik: Echtgeldhandel
    .
  12. Den Clan Verrat in Form von Item Diebstahl oder griefen / zerstören der Clanbase (Koordinaten beabsichtig veröffentlichen zählt nicht mehr dazu und darf gemacht werden also so genannte „Spione“)
    Sinn: Alles was man sich mit dem Clan aufgebaut hat soll nicht durch unfaires Spielen eines Spielers zerstört werden, das verraten von Koordinaten zählt jedoch nicht als hintergehen, da man sich durch Claims inzwischen gut genug absichern kann, und da man keine Rüstungen und Waffen mehr verliert. Später wird es Hardcore PvP Server oder keine Raids erlaubt Server geben… auf diesem jedoch nicht. Wenn man sich von seinem Clan trennt hat man abzuklären wem was gehört, wenn unklar sein sollte, was genau zum Clan gehört und was zum Spieler, wird in diesem Fall immer für den Clan entschieden. Was genau unklar ist entscheidet jedoch der Supporter.
    Strafe: 1-2 Tage Ban je nachdem ob Person es wusste oder nicht.  Außerdem Erstattung / Entzug der geklauten Items . Wenn unklar sein sollte, was genau zum Clan gehört bzw. geklaut wurde, wird in diesem Fall immer für den Clan entschieden.
    Rubrik: Clan Verrat
    .
  13. Überteuerte / Viel zu hohe oder unnötige Items im Auktionshaus, Mysteryboxen oder andere Trolling Items oder Fallen im Auktionshaus sind verboten.
    Sinn: Spieler davor zu schützen sinnlos Ihr Geld zu verlieren.
    Strafe: 1x Verwarnung wenn Spieler Online + Entzug des Items, ansonsten 12 Stunden Ban & ggf. Erstattung der Items / Geld wenn der Spieler jedoch sich im Discord meldet wird er entbannt es sei denn er bricht die Regel zum 2x mal
    Rubrik: Überteuerte Items
    .
  14. Durchbuggen an Claims / Kisten öffnen durch die Wände / Türen / Tore Durchbuggen oder mit Portalen Durchbuggen ist verboten! (ausgenommen durch Blöcke nach oben bauen, die wieder verschwinden, den das ist erlaubt!) Es gibt viele Möglichkeiten, wie man sich in eine Base buggen kann alle Tipps & Tricks sich auch davor zu schützen sind unter Informationen aufgelistet. Sämtliche Möglichkeiten die nicht durch einen fehlenden Block, Claim oder durch eine offen gelassene Tür zu einem Raid geführt haben, sind verboten und gelten als Bugusing! Achtung auch das benutzen von nicht gehörenden Druckplatten ist Bugusing! Im Zweifelsfall wird immer zum Recht der Base entschieden und der „Raider“ muss ein beweis bringen am besten Screenshot vom Loch etc..
    Sinn:  Basen sollen fair und am besten online geraidet werden, so dass jeder Spieler die gleiche Chance hat, seine Base zu verteidigen. Niemand mag nach 3 Monaten Erfolgreichen Base Building online kommen und eine zerstörte Bruchbude vorfinden.
    Strafe: Je nach Verlust der betroffenen Spieler 2-3 Tage Ban & ggf. Erstattung der Items / Wiederaufbau der Gebäude
    Rubrik: Bugusing
    .
  15. Blockieren anderer Claims mit eigenen Claims oder das blockieren des Spawns ist verboten! Kleinere Basen in der Nähe des Spawns sind kein Problem. Außerdem sollte dein Clan nur Chunks und Gebiete claimen / kaufen / beanspruchen auf denen Ihr etwas gebaut wurde ansonsten sind wir gezwungen den Clan und die dazugehörigen Claims zu löschen.
    Sinn: Ja, traurig aber es gibt Spieler die den Spawn zu bauen und dadurch die Freude von neuen Spielern rauben die frisch auf dem Server sind.
    Strafe: 1x Verwarnung pro Clan, dann 1-2 Tage Ban & abreisen der bauten
    Rubrik: Blockieren
    .
  16. Items verdoppeln / dupen oder andere Erfahrungspunkte oder Gegenstände Bugs sind strengstens verboten! Erhält man welche sollte man diese Sofort verbrennen, einem Supporter melden oder wenn man den Spielfehler selbst gefunden oder verdoppelt hat dies sofort melden.
    Sinn: Spielfehler die enorme Vorteile bringen auszunutzen und diese nicht einmal zu melden ist nicht nur Unfair sondern verboten und kann sogar bei Schäden am Server zur Anklage der Person führen.
    Strafe: 2-3 Tage Ban beim behalt von Items oder kleineren Spielfehlern ausnutzen, (größere Spielfehler nicht reporten aber nicht nutzen 3 Tage Ban) (größere Spielfehler / größere Bugs benutzen & ausnutzen wie Bsp. verdoppeln oder große XP oder Item Spielfehler nutzen 7 Tage Ban)(geplantes benutzen von größeren Spielfehler wie Bsp. verdoppeln oder große XP oder Item Spielfehler und dann Items oder EXP im nachhinein am Spawn oder anderen öffentliche Punkten (eigener Clan ausgeschlossen) verteilen / verkaufen oder weitergeben fällt unter mutwilliges Zerstören / Angreifen des Servers und führt nicht nur zu 10 Tagen und evtl. Strafanzeige und Anklage auf Schadensersatz für das Netzwerk, sondern kann bei verwendeten Programmen als Beihilfe zwischen 14 Tage-Perma Ban geben, je nachdem ob die Programme spezifisch für den Server geschrieben wurden oder einfach aus dem Internet gezogen wurden. Beachte, das das hier nicht mit etwas schummeln in einem Spiel zu tun hat, sondern ein geplanter Angriff auf das Serversystem ist und dabei der Spaß aufhört! Der Username sowie alle IPs des Spielers + Videobeweis und Auszug aus unseren AGBs sowohl als auch den AGBs von Mojang die verletzt werden, werden wöchentlich in einem aufgelisteten Bericht in diesem Fall an die Polizei für Cyberkriminalität weitergegeben! Weitere Infos unter https://www.polizei.hessen.de/praevention/ansprechpartner-in-hessen/cybercrime/
    Rubrik: Verdoppelte Items oder Hacking (je nachdem ob selbst verdoppelt oder zugeschmissen)
    .
  17. Autoclicker, Makros oder andere schnell klick oder automatischen Tastatur sowie Maus Hilfen sind verboten! Auch das offen haben des Tools, während man auf dem Server spielt, ist schon verboten. In der Zeit seit dem es Minecraft gibt, haben sich einige Tools integriert und als Legal abstempeln lassen, die bei uns Verboten sind wie Bsp. Spieler Radare, Hitbox Hilfen, Autosprinter etc. hier müssen wir klare grenzen setzen und sagen das diese oder ähnlich starke Tools die einem Vorteile geben, nicht bei uns erlaubt sind um jeden Spieler das selbe Spielerlebnis zu bieten und ihn nicht zwingen zu müssen Mods wie Bsp. Radare etc. zu downloaden. Jeder Spieler soll die gleichen Voraussetzungen haben, später werden wir entsprechende Radare Maps oder ähnliches was wir für angemessene Hilfen halten mit Plugins integrieren.
    Erlaubt sind zurzeit Maps ohne Spielermakierungen, Optifine und andere nicht verändernde Fadenkreuze, Texturenpacks, Tastatur Visualisierungen weitere Tools könnten in Zukunft hier folgen…
    Sinn: Niemand soll durch Programme oder Gamingausrüstung benachteiligt sein bzw. Vorteile haben das heißt alles was einem Vorteile gegenüber anderen verleiht und nicht oben aufgeführt ist, ist somit verboten. Benutze daher zur deiner eigenen Sicherheit den normalen Minecraft Launcher ohne Tools oder schau wenn du kein Risiko eingehen möchtest gebannt zu werden, regelmäßig hier auf die erlaubten Tools.
    Strafe: 1x Verwarnung pro Clan, dann 1-2 Tage Ban je nach stärke und ausnutzen der Vorteile / Tools + Inventar, Base, Ec, etc. werden. alle Sachen entfernt, die durch den Client erhalten wurden.
    Rubrik: Hacking
    .
  18. Cavefinder, Basefinder oder andere Visuellen Hacks die sogar solche enormen Vorteile bereiten, dass sie das Spiel behindern, sind verboten.
    Sinn: Niemand soll durch Programme oder Gamingausrüstung benachteiligt sein bzw. Vorteile haben das heißt, alles was einem Vorteile gegenüber anderen verleiht, ist somit verboten.
    Strafe: 7 Tage Ban + Inventar, Base, Ec, etc. werden. alle Sachen entfernt, die Erze / Materialien enthalten. Beachte, das das hier nicht mit etwas schummeln in einem Spiel zu tun hat, sondern ein geplanter Angriff auf das Serversystem ist und dabei der Spaß aufhört! Der Username sowie alle IPs des Spielers + Videobeweis und Auszug aus unseren AGBs sowohl als auch den AGBs von Mojang die verletzt werden, werden veröffentlicht in einem aufgelisteten Bericht in diesem Fall an die Polizei für Cyberkriminalität weitergegeben! Weitere Infos unter https://www.polizei.hessen.de/praevention/ansprechpartner-in-hessen/cybercrime/
    Rubrik: Hacking
    .
  19. AIMBOT, Trigerbotte oder andere Ziel Assistenten oder Auto Healthpotion, Auto Eater, Auto Soup. Sword switch im PvP bzw. PvP Hacks generell nutzen ist verboten!
    Sinn: Niemand soll durch Programme oder Gamingausrüstung benachteiligt sein bzw. Vorteile haben das heißt alles was einem Vorteile gegenüber anderen verleiht ist somit verboten.
    Strafe: 1 Verwarnung bei versuch, danach 4 Tage Ban bei versuch & 7 Tage Ban wenn sich nach längerer Zeit (min.5 Tage) sich Vermutungen bewahrheitet haben und schon länger „Erfolgreich benutzt wurde vom Spieler“ beachte, das das hier nicht mit etwas schummeln in einem Spiel zu tun hat, sondern ein geplanter Angriff auf das Serversystem ist und anderen Spieler Spaß raubt und sie vom Server verkrault. Hierbei hört der Spaß auf! Der Username sowie alle IPs des Spielers + Videobeweis und auszug aus unseren AGBs sowohl als auch den AGBs von Mojang die verletzt werden, werden in einem aufgelisteten Bericht in diesem Fall an die Polizei für Cyberkriminalität weitergegeben! Weitere Infos unter https://www.polizei.hessen.de/praevention/ansprechpartner-in-hessen/cybercrime/
    Rubrik: Hacking
    .
  20. AIMBOT, Trigerbotte oder andere Ziel Assistenten im PvE bzw. PvE Hacks benutzen ist verboten!
    Sinn: Niemand soll durch Programme oder Ausrüstung benachteiligt sein bzw. Vorteile haben das heißt, alles was einem Vorteile gegenüber anderen verleiht ist somit verboten.
    Strafe: 1 Verwarnung bei versuch, danach 4 Tage Ban bei erneutem versuch & 7 Tage Ban wenn sich nach längerer Zeit (min.5 Tage) sich Vermutungen bewahrheitet haben und schon länger „Erfolgreich benutzt wurde vom Spieler“ beachte, das das hier nicht mit etwas schummeln in einem Spiel zu tun hat, sondern ein geplanter Angriff auf das Serversystem ist und anderen Spieler Spaß raubt und sie vom Server verkrault. Hierbei hört der Spaß auf! Der Username sowie alle IPs des Spielers + Videobeweis und auszug aus unseren AGBs sowohl als auch den AGBs von Mojang die verletzt werden, werden in einem aufgelisteten Bericht in diesem Fall an die Polizei für Cyberkriminalität weitergegeben! Weitere Infos unter https://www.polizei.hessen.de/praevention/ansprechpartner-in-hessen/cybercrime/
    Rubrik: Hacking
    .
  21. Fly oder andere Jump / bewegungs Hacks zu benutzen ist verboten.
    Sinn: Niemand soll durch Programme oder Gamingausrüstung benachteiligt sein bzw. Vorteile haben das heißt, alles was einem Vorteile gegenüber anderen verleiht ist somit verboten.
    Strafe: 1 Verwarnung bei versuch, danach 2 Tage Ban bei erneutem versuch & 7 Tage Ban wenn sich nach längerer Zeit (min.5 Tage) sich Vermutungen bewahrheitet haben und schon länger „Erfolgreich benutzt wurde vom Spieler“ beachte, das das hier nicht mit etwas schummeln in einem Spiel zu tun hat, sondern ein geplanter Angriff auf das Serversystem ist und anderen Spieler Spaß raubt und sie vom Server verkrault. Hierbei hört der Spaß auf! Der Username sowie alle IPs des Spielers + Videobeweis und auszug aus unseren AGBs sowohl als auch den AGBs von Mojang die verletzt werden, werden in einem aufgelisteten Bericht in diesem Fall an die Polizei für Cyberkriminalität weitergegeben! Weitere Infos unter https://www.polizei.hessen.de/praevention/ansprechpartner-in-hessen/cybercrime/
    Rubrik: Hacking
    .
  22. Pro Base ist es erlaubt maximal 1000 Tiere einer Art (Bsp. 1000 Schafe, 1000 Schweine) zu besitzen. (darf nicht mit mehreren /sethomes umgangen werden durch mehrere Basen)
    Sinn: Serverleistung & Item Farms verhindern / Markt preise stabilisieren (wenn man ab und zu 100 zu viel hat weil man falsch kalkuliert hat und sie direkt töten geht, bekommt man keine Strafe, daher die 3 min. Regel unten)
    Strafe: 1x Verwarnung pro Clan & nur Entzug der Items, dann wenn zu viel Tiere länger als 3 min. gehalten werden bekommt man ab 100 Tiere zu viel 12h Ban, ab 250 Tiere 24h Ban oder +1000 48h Ban. & Generell immer Entzug aller Items die mir dem Tier zu tun haben.
    Rubrik: Zu viel Tiere
    .
  23. Du darfst keine Absprachen machen zum Kopfgeld wie Bsp. ich kille dich und wir teilen uns die Prämie. Außerdem darf dein eigenes Kopfgeld nicht von Freunden oder dir selbst eingesammelt werden.
    Sinn: Kopfgeld darf nur von anderen Spielern im Spiel eingesammelt werden
    Strafe: Bei Absprache aber nicht Durchführung 1 Tage Ban, bei Durchführung von Absprachen 2 Tage Ban und bei eigenem einsammeln des eigenen Kopfgeldes 3 Tage Ban
    Rubrik: Kopfgeld
    .
  24. Pro Base ist es erlaubt maximal 15 Villager zu haben (darf nicht mit mehreren /sethomes umgangen werden durch mehrere Basen)
    Sinn: Wir sind ein MMORPG Server und kein ich stell mich in die Base und Ertrade mir alle Enchantment Bücher Server, das ist aber nicht der Hauptgrund sondern viel eher, dass dadurch viel mehr Spieler auf den Server können 3-5 Villager entsprechen einem Spieler an Server / CPU Leistung für die Freebuild Map und wenn wir es schaffen wollen 200 Leute auf eine Map / Nation zu bringen müssen wir an Villagern und Tieren einspaaren.
    Strafe: Strafe: 1x Verwarnung pro Clan & Töten der Villager, dann 1 Tag Ban + Entzung der Bücher
    Rubrik: Zu viel Tiere
    .
  25. Mehrere Accounts zu besitzen ist nicht erlaubt, es sei denn es ist ein Account für ein anderes gerät, außerdem dürfen diese nicht gleichzeitig eingeloggt sein und auch nicht ein Ban damit umgangen werden oder diese Accounts für /sethomes als Teleporter oder zusätzliche Claim Gewinnung genutzt werden oder als Spion.
    Sinn: Jeder Spieler sollte nur ein Inventar & Account haben
    Strafe: Perma Bann des Multiaccounts inkl. löschen der Items, die mit den Multiaccounts erspielt wurden + 2 Tage Ban des Hauptaccounts, außer es wurde damit ein Ban umgangen dann + 4 Tage
    Rubrik: Multiaccounts bzw. „Hacking“ wenn es zur umgehung von Ban genutzt wurde
    .
  26. Das kämpfen mit einer Nahkampfwaffe von erhöhten Plattformen bzw. Blöcken gegen Monster / Mobs oder auf anderen Wegen, so dass man keinen schaden von den Monstern erleidet jedoch diese immer noch schlagen kann ist verboten (Mit Fernkampfwaff erlaubt).
    Sinn: Man könnte sonst einzig und alleine das Schwert Beispielsweise leveln und nie die Rüstung und sich direkt immer zu den stärksten Monstern stellen, von denen man am meisten Erfahrung / Xp bekommt.
    Strafe: 1x Verwarnung pro Spieler, danach 1 Tag Ban
    Rubrik: Kämpfen von erhöhter Plattform
    .
  27. Leute mit Rechten dürfen niemals: bestimmte Spieler, bevorzugen oder ihre Rechte fürs eigene Spiel oder das Spielen anderer ausnutzen. Jegliche Art von Rechten zu benutzen während des spielens ist verboten. Geschenke, Schmiergelder oder auch nur Daten die man bekommt, weiß oder wie auch immer, dürfen als Supporter nicht verwendet werden und ist strengstens verboten. Wenn in seltenen fällen (1-2 im Monat) eine Person mit Rechten versehentlich Bsp. vergisst die rechte zu deaktivieren ist das nicht als zu schlimm, wenn jedoch heraus kommt das dies vorsätzlich gemacht wurde oder Items, Fly, oder andere Rechte bewusst eingesetzt werden Bsp. Admin oder Supporter cheatet sich ein Erde Block weil er ihn gerade braucht. Wird diese Person 3 Jahre und sofort vom Team ausgeschlossen und hat keine Möglichkeit mehr irgendwelche Rechte zu bekommen. Spieler, die schonmal auf dem Server wegen Rubrik: Hacking gebannt wurden haben 3 Jahre nicht die Möglichkeit Rechte zu bekommen. Wenn ein Spieler mehr als 3 Banns oder Verwarnungen in der selben Rubrik hat ist es ihm auch nicht mehr möglich in das Serverteam einzusteigen außerdem sollte man mindestens 14 Jahre Alt sein.
    Strafe: Rechte Entzug

Typische Sachen die Erlaubt sind jedoch oft erfragt werden:

Griefen / Zerstören (wie oben beschrieben), PvP / Töten (wie oben beschrieben), Provokationen (wie oben beschrieben), Pflanzen bzw. Mobfarmen (wie oben beschrieben), Automatische Öfen oder Kisten Systeme, kleine Beleidigungen (wie oben beschrieben), Das verarschen / abziehen von Spielern (wie oben beschrieben). Es muss sich bei diesen grenzwertigen Fällen immer genau an die Regeln gehalten werden.